Startseite

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Bündnisses Junger Genossenschaften in Berlin.

Unser Bündnis hat sich am 28.04.2017 gegründet und ist inzwischen auf 25 junge Berliner Genossenschaften, die in der Stadt einen bedeutenden Beitrag für eine nachhaltige, durchmischte und solidarische Stadt leisten, angewachsen.

Damit wir diese Rolle auch in Zukunft für die Stadt einnehmen können, haben wir uns zusammengeschlossen, um gemeinsam dauerhaft bezahlbare Wohnungen, vor allem auch für Haushalte mit besonderen Bedarfen, zu schaffen. Derzeit verfügen „junge“ und „alte“ Genossenschaften in Berlin über ca. 11 Prozent des gesamten Wohnungsbestandes. Diesen stabil zu halten heißt, in den nächsten 15 Jahren mindestens 20.000 Wohnungen durch Genossenschaften zu errichten.

Wir sind bereit, zu dem Neubau beizutragen, benötigen jedoch die Unterstützung der Berliner Landespolitik insbesondere bei der Grundstücksvergabe.

Die im Bündnis beteiligten Genossenschaften haben in den letzten 30 Jahren mit ihren Mitgliedern eine Reihe beispielgebender Wohnprojekte in Berlin realisiert. Dabei war bei allen diesen Vorhaben die dauerhafte Bezahlbarkeit des Wohnraums, die Bewahrung von Nachbarschaften und die Ausbildung von aktiven Gemeinschaften vorrangiges Ziel.

Nicht Profit, sondern die Förderung unserer Mitglieder, die Versorgung breiter Bevölkerungsschichten mit gutem und sicherem Wohnraum und die Schaffung lebendiger Nachbarschaften ist unser Motiv. Mit diesen wertvollen Qualitäten wollen wir auch in Zukunft zur Entwicklung der Stadt beitragen. Wir haben langjährige Erfahrung mit nachhaltigem und innovativem Bauen. Wir orientieren unser Handeln an den Interessen der Wohnenden; wir fördern und schaffen gute und vielfältige Nachbarschaften. Wir bieten Architektur, Partizipation und Stadtteilarbeit. Wir sind Ansprechpartner für Gemeinschaften und Initiativen und machen Besonderes möglich.

 

Viel Spaß beim Besuch unserer Webseite.